Donnerstag, 27. April 2017

Nutella Babka

Donnerstag, 27. April 2017



Seit ich vor einiger Zeit Bilder dieser leckeren Heferolle mit Nutellafüllung gesehen habe, wollte ich unbedingt ein Rezept nachbacken. Ich habe mich für dieses hier entschieden, schreibe euch die Zutaten und Abwandlungen aber nochmal extra auf.

Zutaten:
für den Teig
- 500 g Mehl
- 50 g brauner Zucker
- 50 g weißer Zucker
- 10 g Trockenhefe
- 2 Eier
- 120 ml warmes Wasser
- 115 g weiche Butter
- 1 TL Salz
für die Füllung
- 300 g Nutella
- 100 g Vollmilchschokolade
für den Sirup
- 120 ml Wasser
- 70 g Zucker

Mehl, Eiern und Salz in eine Schüssel geben. Braunen und weißen Zucker in warmem Wasser verrühren, die Hefe hinzufügen. Zum Mehl gießen und die weiche Butter gestückelt dazu geben. Zu einem glatten Teig verkneten und diesen abgedeckt 2 Stunden gehen lassen.
Den Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn auswellen und mit Nutella bestreichen. Vollmilchschokolade in Stücken darauf verteilen. Das Teigrechteck von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle in der Mitte teilen, sodass man zwei Rollen erhält. Dann mit einem scharfen Messer jede Teigrolle längs in der Mitte durchschneiden. Dabei an einem Ende 2 cm geschlossen lassen. Die beiden Teigstränge leicht ineinander drehen und dann umeinander wickeln. Wiederum die beiden neu entstandenen Teigzöpfe umeinander wickeln, die Enden gut festdrücken und in eine gefettete Kastenform legen.
Bei 170° Ober-/Unterhitze 40 Minuten backen. Währenddessen aus Zucker und Wasser einen Sirup kochen. Dieser wird nach dem Backen auf dem heißen Nutellazopf verteilt, sodass er eingesogen wird. Alles in der Kastenform abkühlen lassen und dann stürzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015