Samstag, 22. Oktober 2016

Veganes Blitz-Brot

Samstag, 22. Oktober 2016




Sobald es kälter wird, fällt es mir morgens ziemlich schwer mich noch auf Naturoghurt mit Früchten und Granola zu freuen. Stattdessen soll es jetzt öfter leckeres Brot mit Frischkäse, Gurken, Radieschen und Co. geben. Inspiriert hat mich Steffis Post über ein 3-Minuten-Vielfalt-Brot. Das Rezept habe ich abgewandelt, die Zubereitung bleibt aber dieselbe. So hat man in kürzester Zeit ein saftiges, gesundes Brot, das zudem auch noch vegan ist und nach Lust und Laune verfeinert werden kann.

Zutaten:
- 360 g Dinkelvollkornmehl
- 90 g zarte Haferflocken
- 120 g fein geriebene Karotten
- 40 g gehackte Haselnüsse
- 30 g gehackte Mandeln
- 40 g Alnatura Saaten Mischung
- 30 g Sonnenblumenkerne
- 10 g Chiasamen
- 350 ml lauwarmes Wasser
- 1 Pckg. Trockenhefe
- 1 EL Zucker
- 2 TL Salz
- 2 EL Sesamöl

Die Nüsse, Kerne und 7 g Chiasamen in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Mehl, Haferflocken, Salz, Hefe und Zucker hinzufügen. Wieder vermischen und dann die geriebenen Karotten dazugeben. 1 EL Sesamöl und das Wasser darauf gießen und alles mit der Küchenmaschine auf höchster Stufe 3 Minuten gut kneten. Eine Kastenform mit dem übrigen Öl einölen und den Teig hineinfüllen. Mit dem Messer den Teig der Länge nach 1 cm tief einritzen. Mit etwas Mehl bestäuben und die restlichen Chiasamen darauf streuen. Bei 190° Ober-/Unterhitze 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015