Samstag, 2. Juli 2016

Schneller Erdbeerkuchen mit weißer Schokolade

Samstag, 2. Juli 2016




Wenn es mal wieder ganz schnell gehen muss mit dem Erdbeerkuchen, dann bieten sich ein simpler Mürbteigboden und eine grandiose Schokoglasur einfach an. Ich habe hier die halbe Menge des Rezeptes genommen, weil ich nur eine kleine Springform füllen wollte.

Zutaten:
für den Boden
- 175 g Mehl
- 120 g Zucker
- 1 Pckg. Vanillezucker
- 1/2 TL Backpulver
- 125 g Butter
- 1 Ei
für den Belag
- 500 g Erdbeeren
für die Glasur
- 150 g weiße Schokolade

Mehl mit Backpulver mischen.Zucker und Vanillezucker hinzufügen. Zusammen mit der weichen Butter und dem Ei zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Eine Springform damit auslegen (man kann einen Rand bilden, muss aber nicht), den Boden mit einer Gabel punktuell einstechen und den Teig in der Form für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Dann im Ofen bei 170° Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen.
Auskühlen lassen. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Hälften auf den Kuchenboden legen.
Schokolade schmelzen und über die Erdbeeren gießen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015