Dienstag, 8. März 2016

Spanisches Brot mit Olivenöl

Dienstag, 8. März 2016




Passend zu den Tapas gab es auch spanisches Brot. Super locker, zart im Geschmack und mit leckerem Olivenöl und Fleur de sel oben drauf.

Zutaten: (für 9 Brote)
- 1 kg Mehl
- 600 ml lauwarmes Wasser
- 4 EL Olivenöl
- 30 g Hefe
- 2 TL Salz
- 2 Zweige frischer Rosmarin
- 50 g Pinienkerne
- 3 EL Olivenöl zum Bestreichen
- nach Bedarf Fleur de sel

Lauwarmes Wasser mit Olivenöl mischen und die Hefe hineinbröckeln. Umrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Salz und Mehl hinzufügen und zu einem glatten Hefeteig kneten.
Abgedeckt 1-2 Stunden gehen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal durchkneten. Rosmarinnadeln abzupfen und zusammen mit den Pinkienkernen und etwas Salz in den Teig einkneten. Den Teig in 9 Portionen teilen, zu Kugeln formen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Leicht platt drücken. Abgedeckt nochmal 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 220° Umluft vorheizen. Mit einem Finger Löcher in die Teigfladen drücken. 12-15 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Aus dem Ofen nehmen, mit dem Olivenöl bestreichen und mit etwas Salz bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015