Donnerstag, 10. März 2016

Kartoffelpfanne mit Paprika und Chorizo

Donnerstag, 10. März 2016




Ich bin ja bekennende Kartoffel-Fanatikerin und würde am liebsten jeden Tag Kartoffeln essen. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln zwar vorgekocht, was sich nach mehr Aufwand anhört, dafür kann man danach fröhlich alles in die Pfanne werfen, was der Kühlschrank hergibt.

Zutaten:
- 400 g Kartoffeln
- 2 Paprika
- 150 g Cocktailtomaten
- 1 Zwiebel
- 3 EL Chiliöl
- 200 g Chorizo
- Parmesan

Die Kartoffeln 20 Minuten in Salzwasser garen. Abkühlen lassen und vierteln. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Paprika ebenfalls waschen und auch in Würfel schneiden. Die Chorizo in kleine Scheiben schneiden.
Öl in der Pfanne erhitzen, die Kartoffeln und Zwiebeln darin 5 Minuten braten. Chorizo hinzufügen und weitere 2 Minuten mitbraten. Dann die Paprika hinzugeben und zum Schluss die Tomaten. Alles gut mischen und so lange braten und wenden, bis die Tomaten heiß geworden sind. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Am Ende mit Parmesan verfeinern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015