Samstag, 20. Februar 2016

Zweifarbige Cakepops mit weißer Schokolade

Samstag, 20. Februar 2016




Man soll das Leben ja mit mehr Konfetti bestreuen. Und Glitzer. Warum also nicht auch diese kleinen Cakepop-"Eisbecher"?

Zutaten: (für 32 Stück)
für den Teig
- 90 g Butter
- 2 Eier
- 50 g Zucker
- 1 Pckg. Vanillezucker
- 1 Prise Salz
- 180g Mehl
- 1/2 Zitrone
- 1/2 TL Backpulver
- 2 EL Naturjoghurt
- 50 g gehackte weiße Schokolade
- 32 Waffelbecher
für die Glasur:
- 200 g weiße Schokoglasur
- 200 g Zartbitterglasur
- Deko nach Belieben

Butter in einem Topf zerlassen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz wenige Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und hinzufügen. Die 1/2 Zitrone auspressen, mit der flüssigen Butter und dem Joghurt dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
In die Cakepop-Form füllen, in jede Form etwas weiße Schokolade geben und bei 180° Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen.
Aus der Form lösen und erkalten lassen. Ganz wenig von der Glasur schmelzen, die Waffelbecher am Rand damit bestreichen und die Cakepops aufsetzen. Abkühlen lassen, bis die Cakepops fest sitzen.
Dann die restlichen Glasuren jeweils schmelzen, die Cakepops kopfüber gleichmäßig darin eintunken und mit Deko bestreuen.

Kommentare:

  1. Die sehen ja lecker aus!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Sie waren auch lecker, obwohl fast zu schade zum Essen :)

      Löschen
  2. Wie süß, die sehen super aus :)

    AntwortenLöschen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015