Sonntag, 14. Februar 2016

Fluffiger Hefekranz

Sonntag, 14. Februar 2016



Angst, hier sind noch keine Ostervorfreuden ausgebrochen. Es handelt sich hier auch nicht um etwaige Vorbereitungen für Ende März. Okay, ein solcher Kranz aus fluffig leichtem Hefeteig bietet sich natürlich dafür an. Aber dazu muss es ja nicht erst Ostern werden, oder?

Zutaten:
- 500 g Mehl
- 250 ml Buttermilch
- 70 g Zucker
- 1/2 Würfel Frischhefe
- 80 g weiche Butter
- 1 TL Salz
- 1/2 TL Kardamom
- abgeriebene Schale 1/2 Zitrone
- 1 Ei
- 1 Eigelb
- 1 EL Milch

Mehl, Kardamom und Salz in eine große Schüssel geben. Buttermilch leicht erwärmen, Zucker und zerbröckelte Hefe einrühren. Ein Ei und die geriebene Zitronenschale hinzufügen und alles gut verquirlen. Zum Mehl schütten. Weiche Butter hinzufügen und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch abgedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen.
Nach der Gehzeit den Teig nochmal gut durchkneten. 3 ca. 50 cm lange Schlangen formen und zu einem Zopf flechten. In eine gefettete Springform mit Rohrboden legen. Das Eigelb mit Milch und etwas Zucker verquirlen und den Hefekranz damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene zunächst 15 Minuten bei 200° Ober-/Unterhitze und danach noch 35 Minuten bei 175° backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015