Sonntag, 17. Januar 2016

Würzige Kichererbsen-Linsen-Suppe

Sonntag, 17. Januar 2016




Kichererbsen mag ich allein schon wegen des Namens. Und da jetzt der Winter doch noch meint, er müsste mal am Fenster vorbeifliegen (ich hoffe, er bleibt nicht lange), gibt es statt frühlingshaften Salaten nun einfach wärmende Suppe.

Zutaten:
- 1 Dose Kichererbsen
- 200 g Linsen
- 500 ml passierte Tomaten
- 2 kleine Zwiebeln
- 500 ml Gemüsebrühe
- 1/2 TL zerstoßene Nelken
- 2 TL Kümmel
- 2 TL Paprikapulver
- 2 EL Tomatenmark
- 2 EL Olivenöl
- 5 Stängel Petersilie
- 2 EL Kräuterquark

Kichererbsen und Linsen waschen. Zwiebel klein schneiden und in Öl glasig andünsten. Nelken, Kümmel, Paprika und Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe und passierten Tomaten ablöschen. Linsen hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Dann Kichererbsen und klein geschnittene Petersilie dazugeben und nochmals 10 Minuten auf kleiner Hitze kochen lassen. Wer mag, kann noch mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Kräuterquark und Brot servieren.


Kommentare:

  1. Mhh sehr lecker, ich liebe ja Linsensuppen!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich liebe Suppen & muss diese unbedingt selbst mal ausprobieren! :)
    Habe deinen Blog gerade durchgeschaut & mag deine Rezepte so gerne.
    Folge dir jetzt via GFC :) <3
    Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015