Mittwoch, 2. Dezember 2015

Blogparade: Weihnachtliche Stempel-Kekse

Mittwoch, 2. Dezember 2015





Ich freue mich, dass ich euch heute im Zuge der Blogparade "anderen eine Freude machen" ein weihnachtliches Stempelkeks-Rezept vorstellen darf. Plätzchen sind ja beliebt in der Vorweihnachtszeit, Kekse mit netten oder witzigen Botschaften sind für mich aber auch eine nette Abwechslung. Ein paar dieser Kekse zusammengebunden oder in einem hübschen Tütchen verpackt, ergeben dann schnell ein kleines aber feines Mitbringsel.

Zutaten:
- 250 g Mehl
- 70 g Puderzucker
- 125 g Butter
- 1 Ei
- 1 Pckg. Vanillezucker
- 1 Prise Salz
- 7 g Spekulatiusgewürz

Butter mit Vanillezucker und Puderzucker schaumig rühren. Ei, Spekulatiusgewürz und Salz hinzufügen und zu einer cremigen Masse verrühren. Nach und nach das Mehl hinzugeben, bis ein glatter, geschmeidiger Knetteig entsteht.
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Währenddessen den Ofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5 cm dick ausrollen. Mit dem Keksstempel Plätzchen ausstechen. Den Stempel zwischendurch immer mal wieder in Mehl eintauchen und abklopfen, so bleibt er nicht am Teig kleben. Die Stempel-Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 12 Minuten backen.

Freut euch auch auf die Beiträge der anderen Bloggerinnen bei dieser Blogparade:

29.11. Ann-Kathrin von Ann-Cathérine En Vogue | 4.12. Tina von Tina In The Middle | 6.12. Hanna von Written In Red Letters | 8.12. Lisa von Drauf Geklatscht | 10.12. Yvonne von The Beauty of Oz | 12.12. Svenja von Fredenja

Kommentare:

  1. Die klingen doch mal Super :)
    Wir backen nächste Woche und ich muss auch noch Ausstecher kaufen - vielleicht sollte ich mir auch noch so einen Stempel zulegen!

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    AntwortenLöschen
  2. Die schauen super aus! Sehr lecker und damit kann man bestimmt jemanden eine Freude machen :)
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Die Kekse sehen unglaublich lecker aus! <3 Keksstemppel habe ich zwar auch daheim, aber bei mir kamen sie leider schon länger nicht mehr zum Einsatz - das sollte ich jetzt schleunigst ändern! XD

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich finde solche Stempelkekse sehen so süß aus! :)

    AntwortenLöschen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015