Freitag, 9. Oktober 2015

Tarte au chocolat

Freitag, 9. Oktober 2015



... oder "Der Todeskuchen". Man kann nur ein mini-mini-kleines Stück davon essen. Ich habe am zweiten Tag (weil soviel vom Kuchen übrig war) kleine Brownies daraus geschnitten und auf die Arbeit mitgenommen. Den Kolleginnen hat er in kleinen Dosen dann den Tag versüßt :)

Zutaten:
- 250 g Zartbitter-Schokolade
- 200 g Butter
- 3 EL Speisestärke
- 2 EL Kakao
- 1 TL Backpulver
- 1 Prise Salz
- 4 Eier
- 100 g Zucker
- 1 Pckg. Vanillezucker
- Glasur nach Belieben

200 g Schokolade mit der Butter in einem Topf langsam schmelzen. Währenddessen die übrigen 50 g Schokolade in Stücke hacken. Speisestärke mit Kakao, Backpulver und Salz mischen.
Die Eier mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen und die geschmolzene Butter-Schokolade nach und nach unterrühren. In 3 Etappen die Mehl-Kakao-Mischung zusammen mit der gehackten Schokolade zur Schokoladenmasse geben und alles gut vermengen. In eine gefettete Springform füllen und bei 180° Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015