Sonntag, 13. September 2015

Zoodles oder Zucchini-Nudeln mit Gemüsepesto

Sonntag, 13. September 2015




Ich bin nicht auf dem Gesundheits- und vor allem ganz und gar nicht auf dem Low-Carb-Trip. Ich probiere nur gerne viele Rezepte aus, vor allem wenn sie so absurd verrückt klingen wie "adäquater Ersatz für Nudeln". Also für Pasta. DAS Soulfood schlechthin. Wie soll es da Ersatz geben? Davon wollte ich mich selbst überzeugen. Und ich finde die Zoodles überraschend lecker. Nicht als Nudelersatz. Sondern eher um mehr Gemüse in den täglichen Speiseplan einzubauen. Und rasend schnell zubereitet sind sie auch - Garzeit liegt bei 2 Minuten.

Zutaten:
- 3 mittelgroße Zucchini
- 2 Tomaten
- 3 EL Sahne
- 1 kleine Zwiebel
- 2 EL Gemüsepesto (bei mir heute aus dem Glas)
- Pfeffer und Salz

Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in dünne Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 1-2 Minuten garen, je nach gewünschter Bissfestigkeit. Durch ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
Tomaten und Zwiebel klein hacken und in etwas Öl anschwitzen. Mit Sahne ablöschen und nach Geschmack schon mal mit etwas Pfeffer und Salz würzen. 2 EL Pesto einrühren und alles kurz köcheln lassen. Die Zucchininudeln hinzufügen, alles gut durchmischen, nochmal abschmecken und servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015