Samstag, 8. August 2015

Tagliata di manzo mit Rucola

Samstag, 8. August 2015




Wenn ich in Italien Urlaub mache, gehört Tagliata zu einem meiner Lieblingsgerichte. Herrlich kräftiges Fleisch zu nussig-würzigem Rucola mit viiiiel Parmesan. Eigentlich nimmt man dafür Rinderfilet, da mein Metzger dieses Mal keines mehr übrig hatte, habe ich einfach Rumpsteak gekauft.

Zutaten:
- 500 g Rumpsteak
- 4 EL Olivenöl
- Kräuter nach Belieben
- 100 g Rucola
- 50 g Parmesanspäne
- 1 EL Granatapfelessig
- 1 TL Zucker
- geschroteter Pfeffer
- Meersalz

Den Backofen auf 80° Ober-/Unterhitze vorheizen. 2 EL Öl in eine Pfanne geben und sehr heiß werden lassen. Die Rumpsteaks ins Öl legen und 2-3 Minuten braten. Dann wenden und die andere Seite ebenfalls 2-3 Minuten braten. Beide Seiten sollten eine schöne braune Kruste haben. Wer mag, gibt noch Kräuter hinzu.
Die Rumpsteaks aus der Pfanne nehmen, einzeln in Alufolie verpacken und 15 Minuten im Ofen ziehen lassen.
Währenddessen den Rucola waschen und auf Tellern anrichten. Aus dem restlichen Öl, Zucker und Essig ein Dressing anrühren und über den Rucola gießen.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen und in schmale Streifen schneiden. Auf dem Rucola anrichten und mit Parmesan garnieren.

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich lecker aus. Ich liebe Fleisch, besonders im Sommer zum Grillen, sieht einfach super lecker aus !

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :) Ich finde Fleisch beim Grillen auch absolut toll, kann aber auch voll gut drauf verzichten, wenn es leckeren Grillkäse gibt :D

      Löschen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015