Dienstag, 4. August 2015

Gemüsepfanne mit Hähnchenbrustfilet

Dienstag, 4. August 2015




Wie ihr sicher bemerkt habt, kommt bei mir äußerst selten Fleisch auf den Tisch. Nicht weil ich es nicht mag, sondern weil mir nichts fehlt, wenn ich kein Fleisch esse. Außerdem fällt mir die Zubereitung irgendwie schwer und die Chance, dass ein Rezept wirklich klappt, liegt bei 50:50. Deshalb esse ich Fleischgerichte lieber im Restaurant, wenn ich dann doch mal Lust darauf habe.
Eine Gemüsepfanne mit Hähnchenbrust ist aber noch auf einem Schwierigkeitslevel, das ich bewältigen kann. Deshalb möchte ich das Rezept mit euch teilen.

Zutaten:
- 3 Paprika
- 3 Zwiebeln
- 200 g Cocktailtomaten
- 400 g Hähnchenbrustfilet
- 3 EL Olivenöl
- Gewürze nach Belieben

Paprika, Zwiebeln und Cocktailtomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln werden geviertelt. Die Hähnchenbrustfilets ebenfalls putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Paprika, Zwiebeln und Tomaten hinzugeben und bei mittlerer Hitze bis zum gewünschten Punkt garen. Ich habe das Fleisch in einer extra Pfanne gebraten, da ich es erst langsam gare und am Ende nochmal scharf anbrate. Dann schwenke ich es mit dem Gemüse noch einmal durch.
Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015