Sonntag, 10. Mai 2015

Erdbeertiramisu

Sonntag, 10. Mai 2015



Jedes Jahr warte ich sehnsüchtig, dass es die ersten Erdbeeren gibt. Deshalb bin ich dann gestern auch direkt los und habe mich endlich mal an Erdbeertiramisu versucht. Es kann zwar nicht so richtig mit dem Original konkurrieren, ist aber eine super-fruchtige Alternative zu Kakao und Espresso.

Zutaten:
für eine große Auflaufform (ca. 8-10 Personen)
- 800 g Erdbeeren
- 6 EL Zucker
- 500 g Mascarpone
- 500 g Quark (ich habe den mit 0,2% Fett genommen)
- 2 EL Zitronensaft
- abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
- 1 Pckg. Vanillezucker
- 300 g Löffelbiskuit
- 8 EL Orangensaft

Die Erdbeeren waschen und entstielen. 250 g Erdbeeren mit 2 EL Zucker pürieren und beiseite stellen. Quark mit Mascarpone, Zitronensaft und -schale, Vanillezucker und dem restlichen Zucker cremig rühren. 550g Erdbeeren klein schneiden und unter die Quarkmasse heben.
Eine Auflaufform mit einer Lage Löffelbiskuit auslegen. Mit Orangensaft beträufeln, dann das Erdbeerpüree darüber geben und leicht verstreichen. Gleichmäßig eine Schicht der Erdbeer-Mascarpone-Creme darauf verstreichen. Das Ganze wiederholen, das Tiramisu 1-2 Stunden kalt stellen und vor dem Servieren nach Belieben dekorieren. (Schokosplitter wären sicher lecker)

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich freu mich über Feedback, falls du das Tiramisu ausprobiert hast :)

      Löschen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015