Samstag, 11. April 2015

Pasta mit Zitrone, Parmesan und Pinienkernen

Samstag, 11. April 2015
 
Das sommerliche Wetter (endlich!) macht Lust auf leichte, leckere Gerichte. Heute habe ich es mal mit zitroniger Note probiert...hmmm!

Zutaten:
- 200 g Nudeln
- 30 g Pinienkerne
- 1/2 Zitrone
- 30 g Parmesanspäne
- 1/2 Bund Petersilie
- 2 EL Olivenöl
- 1 Kugel Mozzarella

Die Nudeln in sprudelnd kochendem Wasser al dente kochen. Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl oder Fett hellbraun anrösten. Die Hälfte der Kerne fein mahlen. Parmesanspäne und die abgeriebene Schale der halben Zitrone zu den gemahlenen Pinienkernen geben. Die Zitrone dazu noch ausdrücken. Petersilie waschen und hacken und ebenfalls dazugeben. 3 EL vom Nudelwasser abnehmen und zusammen mit Olivenöl und dem Pinienkerngemisch zu einer Masse verrühren.
Das Ganze über die fertig gekochten, abgegossenen Nudeln geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mozzarella in kleine Würfel schneiden und zu den Nudeln geben. Mit den restlichen Pinienkernen garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015