Sonntag, 16. November 2014

Spaghetti in Brokkoli-Sahne

Sonntag, 16. November 2014

 
 

Sonntagabend, draußen wird es dunkel, ich habe Hunger... und merke: Ich war nicht mehr einkaufen. Ganz toll. So entstand vor ein paar Stunden ein schnelles, sehr leckeres Nudelgericht. Spaghetti gehen halt immer.

Zutaten:
- 300 g Spaghetti
- 300 g Brokkoli 
- 1 Knoblauchzehe
- 150 ml Brühe
- 200 ml Sahne
- 75 g geriebener Parmesan
- italienische Kräuter nach Bedarf

Die Spaghetti al dente kochen. Den Brokkoli in Salzwasser fast gar kochen. Knoblauch mit Kräutern (ich habe Thymian genommen) und Knoblauch 2 Minuten in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Pfeffern und salzen. Mit Brühe ablöschen und diese größtenteils einkochen lassen. Dann die Sahne dazugeben und den Parmesan einrühren. Wenn der Käse geschmolzen ist, die Nudeln dazugeben und alles gut vermischen. Und dann: genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015