Dienstag, 11. November 2014

Kartoffelgratin

Dienstag, 11. November 2014




Kartoffeln sind für mich (neben Schokolade) eines der tollsten Nahrungsmittel überhaupt. Und da ich keine Verfechterin der low-carb-Philosophie bin, esse ich Kartoffeln auch zu jeder Tages- & Nachtzeit. Als Brei, Kartoffelecken, Pommes oder Chips. Wir fangen heute aber mal ganz einfach und herrlich lecker an. Mit Kartoffelgratin.

Zutaten:
für 2 Personen
- 500 g Kartoffeln
- 300 ml Milch
- 200 ml Sahne
- 1 Knoblauchzehe (ich nehme Knoblauch aus dem Glas)
- Gratinkäse nach Bedarf
- Schnittlauch
- Pfeffer & Salz

Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Milch und Sahne vermischen. Entweder den Knoblauch dazugeben oder damit direkt die Auflaufform einreiben. Milch und Sahne aufkochen, die Kartoffelscheiben und Schnittlauch dazugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
Währenddessen den Ofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Kartoffelmasse mit Pfeffer und Salz würzen und in eine Auflaufform gießen. Mit Gratinkäse bedecken und etwa 30-35 Minuten im Ofen backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015