Sonntag, 15. September 2013

Scampi in Öl

Sonntag, 15. September 2013
Ich bin kein Fisch-Fan. Zumindest nicht, wenn's um Essen geht. Das einzige, was mir an Meerestier auf den Teller kommt, sind Scampi. Und das recht häufig.

Zutaten:
- 250 g King Prawns, natur (TK oder frisch)
- 5 EL Olivenöl
- 1 TL Butter
- 1 Bund Lauchzwiebeln
- 10 Cocktailtomaten
- 1 Msp. Vanillemark
- Chili-Gewürz
- Pfeffer und Salz
- 1/2 Zitrone

TK-King Prawns möglichst lange vorher auftauen. Wenn ihr so spontan kocht wie ich, dann die Scampi bis zur Verwendung in kaltes Wasser legen.
Butter in der Pfanne erhitzen. Die Scampi dazugeben und von jeder Seite etwa 2 Minuten scharf anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Chili würzen. Olivenöl dazugeben und heiß werden lassen.
Die Lauchzwiebeln schneiden und ebenfalls unter die Scampi rühren.Cocktailtomaten halbieren und mit dem Vanillemark dazugeben.
Etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Zitrone in Schnitze schneiden und einen über der Pfanne ausdrücken.

Scampi in der Pfanne auf den Tisch stellen und mit Baguette oder Salat servieren.
Am besten schmecken sie mit viel Pfeffer und Zitrone.

1 Kommentar:

  1. Scampis in Öl sind wirklich unglaublich lecker, mir schmecken sie auch sehr gut in Kräuterbutter! :)

    AntwortenLöschen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015