Sonntag, 10. März 2013

Vanille-Quark-Kuchen

Sonntag, 10. März 2013
Ich bin ja ein großer Fan von Trockenkuchen, da sie mit dem richtigen Rezept sehr schnell zu backen sind und lecker schmecken. Heute teile ich mit euch einen sehr feinen, zarten Rührkuchen.

Zutaten:
- 350 g Mehl
- 200 g Zucker
- 1 Pckg. Vanillezucker
- 250 g Butter
- 250 g Magerquark
- 3 Eier
- 1 Vanilleschote
- 2 TL Backpulver
- 2 EL Milch

Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und dem Mark der Vanilleschote schaumig rühren. Die Eier nach und nach hinzufügen. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse rühren, zum Schluss die Milch zugeben. Den Teig in eine gefettete Form füllen und bei 180° Ober-/Unterhitze etwa 55 Minuten backen.

1 Kommentar:

  1. Der Quark taucht in der Zubereitungs-Anleitung nirgends auf :-(
    hab den dann einfach zum Schluss unter gehoben. Backen ist eigentlich überhaupt nicht mein Ding. :-/
    Aber kuchen schmeckt;-)

    AntwortenLöschen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015