Donnerstag, 10. Januar 2013

Buttermilch-Waffeln

Donnerstag, 10. Januar 2013
An nasskalten Tagen gibt es kaum was Besseres als frische Waffeln mit Früchten und Puderzucker. Und da heute so ein Tag ist, werfe ich mal schnell ein leckeres Waffelrezept rein.

Zutaten:
- 125 g Butter
- 50 g Zucker
- 1 Prise Salz
- 1 Pckg. Vanillezucker
- 4 Eier
- 260 g Mehl
- 1 TL Backpulver
- 200 ml Buttermilch
- Öl für das Waffeleisen

Butter mit Zucker, Salz, Vanillezucker und den Eiern schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unter die Buttermasse geben. Die Buttermilch hinzufügen und so lange rühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Nach Belieben kann dieser mit noch mehr Buttermilch verflüssigt werden.
Das Waffeleisen mit Öl bestreichen und eine kleine Schöpfkelle Teig in die Mitte des heißen Waffeleisens geben. Bis zur gewünschten Stufe goldbraun backen.
Mit Puderzucker, Zimt und Zucker, Früchten, Quark, Schokosoße,... genießen.

Kommentare:

  1. Lecker! Ich liiiiiiebe Waffeln <3

    AntwortenLöschen
  2. OoooOooOOh! Ich bin auch so ein riesengroßer Waffelfan! Und mit Buttermilch sind sie bestimmt total fein! Die hätte ich eben zu gerne zum Frühstück gehabt :)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015