Samstag, 3. November 2012

Himbeeressig

Samstag, 3. November 2012
Der Schnee am letzten Wochenende brachte die richtige Stimmung, um Weihnachtsgeschenke vorzubereiten. Letztes Jahr habe ich neben Plätzchen den Winterlikör verschenkt. Dieses Jahr soll es etwas kulinarischer werden und ich wage mich zum ersten Mal an selbstgemachten Himbeeressig. Dieser soll dann Salatdressings oder leichte Fisch- und Fleischgerichte verfeinern.

Zutaten:
- 1,5 l Weißweinessig
- 1 kg Himbeeren, TK oder frisch (da es nicht so viele Himbeeren gab, habe ich noch ein paar Waldbeeren untergemischt)

Die Beeren in ein gut verschließbares Glasgefäß füllen, mit dem Essig aufgießen und das Ganze 6-8 Wochen an einem hellen Ort auf der Fensterbank ziehen lassen. Ab und zu schütteln.
Dann durch ein feines Sieb oder ein Mulltuch abfiltern und nach Geschmack mit Zucker süßen bzw. die Früchte durch ein Sieb passieren und das Passierte ebenfalls zum Essig geben.
Foto vom fertigen Essig folgt hier!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015