Samstag, 22. Oktober 2011

Afrikanischer Schokokuchen

Samstag, 22. Oktober 2011
Sehr, ähm... reichhaltig. Bleibt dafür aber lange frisch und saftig, man kann die Kalorien also auf mehrere Tage verteilen. :)

Zutaten:
- 250 g Butter
- 200 g Zucker
- 4 EL Kakao
- 4 Eier
- 1/2 EL Zimt
- 125 ml lauwarmer Kaffee
- 150 g Haselnüsse, grob gemahlen
- 1 Pckg. Backpulver
- 250 g Mehl
- Schokoglasur

Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier unterrühren.Unter das Mehl Backpulver, Kakao und Zimt rühren, alles zusammen mit der Butter-Zucker-Ei-Masse verrühren. Kaffee und Nüsse hinzufügen. Den Teig in eine gut gefettete Form (Kasten oder Gugelhupf) füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 60 Minuten backen. Erkalten lassen und mit Schokoglasur überziehen.

Kommentare:

  1. Kaffee+Schokolade+Kuchen= Woah! Schmeckt sicher umwerfend!

    AntwortenLöschen
  2. Kenne dieses Rezept auch unter dem Namen "Afrikanische Bombe" ;-)

    AntwortenLöschen

Salzkaramell & Süßkartoffeln © 2015